Übelkeit / Erbrechen

Übelkeit und Erbrechen sind Symptome, die vom Patienten als quälend, belastend und lebenseinschränkend empfunden werden. Die Ursachen für Übelkeit und Erbrechen können vielfältig sein. Sie prägen die Stimmung des Patienten und können zu Spannungen innerhalb der Familie führen.

Sie können Ihren Angehörigen unterstützen, indem Sie:

  • Für eine ruhige entspannte Atmosphäre sorgen, Sie können auch Entspannungsübungen durchführen, mit Musik, TV o. ä. für Ablenkung sorgen und das Fenster öffnen.
  • Den Patienten bequem lagern. Bewusstlose, schläfrige Patienten werden auf die Seite gelagert.
  • Den Patienten beim Mundausspülen unterstützen.
  • Eine Nierenschale in Reichweite stellen (aber außerhalb des Blickfeldes).
  • Wunschkost und leichte Kost, wie z. B. Kartoffeln, Knäckebrot, Toast, Zwieback anbieten. Süße, fette, stark riechende und gewürzte Speisen vermeiden. Kalte Speisen werden meist besser toleriert als warme.
  • Genügend Flüssigkeit anbieten.
  • Eiswürfel im Mund zergehen lassen.
  • Ursachen für Übelkeit und Erbrechen beobachten und ggf. Rücksprache mit dem behandelnden Arzt halten.
Render-Time: 0.093648